Junior Coding Club an der Ernst Reuter Schule

70,00  per member / Monat für 6 Monate / ein 14-Tage kostenlose Testphase

Available

Number of Seats:

Junior Coding Club an der Ernst Reuter Schule

Category

Coding Club jeweils für ein halbes Jahr für 90min am Nachmittag idealerweise zwischen 14.30-16 Uhr. Für Kinder der dritten und vierten Klasse. Der Nachmittags-Coding Club wird als kontinuierlicher Kurs für bis zu 12 Lernende angeboten, mit einer intensiveren Betreuung und Teamarbeit. Der wöchentliche Kurs richtet sich insbesondere an Kinder, die tiefer in das Programm von Digitaltutor e.V. einsteigen wollen: Spielerisch programmieren, Roboter bauen und experimentieren, digital gestalten und spaßige Herausforderungen meistern.
Wir fördern Kinder darin, sich Herausforderungen aktiv zu stellen und Aufgaben selbstständig zu lösen. Im Coding Club lernen sie, eigene Lösungsstrategien für Probleme zu entwickeln, und erfahren sich dabei als handlungsfähig und selbstkompetent.
Bei diesem innovativen Bildungsangebot fokussieren wir uns auf Skills für die Zukunft und zugleich leiten wir die Kinder an, einen gesünderen Umgang mit digitalen Medien zu finden. Für eine Zukunft, in der die Köpfe von morgen die Digitalisierung beherrschen, und keine, in der die Digitalisierung die Kinder beherrscht.
Anfängern helfen wir durch die Förderung von motorische Fähigkeiten bei der Bedienung digitaler Werkzeuge. Kleine Genies werden gefordert durch Abstraktion und Logik in der Programmierung (Sequenzen, Loops, Events und Bedingungen). Später, im Verlauf des Coding Clubs, wenn genug Grundverständnis zu Algorithmen und informatorischen Denken verankert ist, wenden wir uns mit den SuS einer echten Programmiersprache zu, zum Beispiel Python.
Alle Teilnehmer werden insbesondere geschult im Umgang mit digitalen Endgeräten und modernen Arbeitsweisen, wie z.B. die Nutzung von Videokonferenz und E-Kollaboration. Der Coding Club schafft einen Raum und Identifikation zur Förderung von Kommunikation, sozialem Verhalten und Teamarbeit.
Die Schüler*innen können die Lernplattform des Coding Clubs von überall und zu jeder Zeit nutzen, um auf ihre Lernprojekte zuzugreifen, auch mit Geräten aus dem eigenen Haushalt.

Anlegen und Pflege der Schüleraccounts, Computer und Software, deren Administration, Reparaturen sowie Verbesserungen und Updates. Die Kinder bekommen einen eigenen kindergerechten Account mit Lizenzen für Lernapps von Microsoft, codeSpark Academy und Minecraft Education. Für eine geschützte und behütete Umgebung wird die virtuelle Coding Schule administriert und pädagogisch betreut. Ein solches Informatik-Nachmittagsangebot setzt viel Expertenwissen voraus, sowie Vor- und Nachbearbeitungszeit.

Unterrichtsmaterialien und Geräte für den Coding Club Unterricht werden mitgebracht, einschließlich Computern, Internetverbindung und WLAN.

Der Hort oder die Schule stellt den Raum zur Verfügung.
Die digitale Unterrichtsumgebung wird vor und nach dem Unterricht auf- und abgebaut.

Inklusive ist die pädagogische Vor- und Nachbearbeitung, der technische Betrieb und Support der Hard- und Software, und eine Administration der Lizenzen, Schüler-Accounts und Software. Im Nachmittagsangebot Coding Club gibt es eine Supervision durch eine Lehrkraft auch außerhalb des Unterrichtes, wenn die Schüler*innen die digitale Lernplattform von Zuhause nutzen.

Für die Eltern sind wir erreichbar für Beratung und Support.

Anzahl Teilnehmer: maximal 12 SuS.

Lockdown / Pandemie Bedingungen
Im Falle einer Schulschließung oder eines eingeschränkten Vor-Ort Unterrichtes garantieren wir den Fortgang der Coding Clubs. Die Kurse werden mit Hilfe der Coding Club Lernplattform online, live bzw. synchron per Videokonferenz durchgeführt. Wir sind auf dieses Szenario bestens vorbereitet und haben viel Erfahrung mit dem Distanz-Lernen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Junior Coding Club an der Ernst Reuter Schule“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top